IKEA Festival – <br/> Let’s Make Room for Life

IKEA Festival –
Let’s Make Room for Life

Demokratisches Design war schon immer ein Grundsatz von IKEA: Wir wollen für möglichst viele Menschen ein besseres Alltagsleben schaffen. Anlässlich des Salone del Mobile 2017 feiert IKEA diese Werte mit einem unvergesslichen Festival im Herzen von Mailands Stadtteil Lambrate.

Das IKEA Festival Let’s Make Room for Life dauert sechs Tage, vom 4. bis 9. April, während des Salone del Mobile. Besucher aus der ganzen Welt können sich vom vielfältigen Programm mit Musik, Design, Live Acts und Happenings unterhalten und inspirieren lassen und viel Interessantes erfahren. Das Festival bietet aber auch Platz zum Ausruhen und Sammeln neuer Kräfte vom regen Treiben des Salone. Köstlichkeiten und Getränke, bequeme Sitzgelegenheiten und viele Orte zum Auftanken und Aufladen werden geboten. Das Festival findet in einer riesigen, 3500 m2 grossen Industriehalle mitten im Stadtteil Lambrate statt und bietet ein umfassendes digitales Programm, das auch online genossen werden kann. Hier ein paar Highlights des Festivals.

IKEA-Festival_03

Die Soft Spot Bühne ist ein ruhiger, etwas abgeschiedener Raum zum Chillen und Auftanken. Nach einem entspannenden Yoga-Programm am Morgen bietet das Nachmittagsprogramm der Soft Spot Bühne fesselnde musikalische Darbietungen inklusive Teenage Engineering – eine digitale musikalische Gemeinschaftsperformance, bei der das Publikum dank einem System interaktiver Lautsprecherwände, die in IKEA Produkte eingebaut sind, mitmachen kann.

Gleichzeitig bietet die Rooms For Life Bühne ein spektakuläres interaktives Set aus verschiedenen Wohnzimmern, die von Experten wie Faye Toogood, Open House und Pella Hedeby gestaltet wurden. In jedem Zimmer werden die neuen IKEA Produkte mit verschiedenen Stimmungen auf einzigartige Weise präsentiert.

Für alle, die einmal sehen möchten, wie das Demokratische Design von IKEA zum Leben erweckt wird, bietet die IKEA Today Bühne einen Blick hinter die Produktentwicklungskulissen. Triff dich mit den Designern, Entwicklern und Ingenieuren hinter den Produkten und entdecke dabei ihre jüngsten Werke. Workshops und Prototyp-Sessions zeigen Roboter-Malereien, die von Schweizer Design-Studenten und in Masterclasses von keinem Geringeren als Tom Dixon präsentiert werden.

IKEA-Festival_02

Vor der Lagerhalle serviert ein Pop-up-Restaurant, der IKEA Food Market, eine italienische Version der schwedischen Fleischbällchen sowie Drinks und schwedische «Fika» – Kaffee und schwedischen Kuchen. Also bis bald in Mailand!

Das IKEA Festival ist für jede und jeden geöffnet, von 10 bis 20 Uhr, und befindet sich an der Officina, Ventura 14, Via Privata Giovanni Ventura 14, Lambrate.

© by IKEA
Tags: Democratic Design ECAL HEAD Geneva IKEA Festival IKEA Today Let's make room for Life Nov Gallery Salone del Mobile

Inter IKEA Systems B.V. 2018