HUS Story #9 <br />Sofia Clara

HUS Story #9
Sofia Clara

Die Serie «HUS Story» führt uns in die Eigenheime und Wohnungen kreativer Schweizer und zeigt uns, wie vielfältig sich IKEA Möbel in inspirierende Einrichtungen einfügen. In dieser Ausgabe besuchen wir die Lifestyle-Bloggerin Sofia Clara in Lausanne. Mit ihrem DIY-Ansatz funktioniert sie Möbel für eigene Zwecke um und verleiht ihnen eine ganz persönlichen Charakter.

04_HUS_Storie_9_Sofia_Story_04

Sofia Clara, 26 Jahre, Bloggerin / Freelancerin
4-Zimmer-Wohnung, Lausanne

Sofia Claras Zuhause ist farblich durch und durch abgestimmt und beherbergt viele Schmuckstücke und Trouvaillen. Dass die Bewohnerin ein besonderes Flair für Einrichtung, Dekoration und Selbstgemachtes hegt, ist offensichtlich und wenig erstaunlich: Sofia Clara ist Bloggerin und veröffentlicht unter anderem DIY-Anleitungen für dekorative Objekte und Möbel, die sie selber baut und upcycelt. Mit Erfolg: Sofia hat ihre Leidenschaft inzwischen zum Beruf gemacht und arbeitet als Fotografin, Interior Designerin und Social Media Beraterin. In der Freizeit widmet sie sich ihren Kochkünsten und tischt im Restaurant, das sie kürzlich mit Freunden eröffnet hat, selber kreierte Sonntagsbrunchs auf. Uns zeigt sie erstmal, wie man sich mit viel Liebe zum Detail einrichtet – und wie man das Beste aus seinen vier Wänden herausholt.

05_HUS_Storie_9_Sofia_Header_StoryWie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?
«Das französische Wort «épurée» beschreibt es sehr schön, ich mags rein, clean und hell. Dazu mische ich einen Hauch Ländlichkeit mit modernen, persönlichen und selbstgemachten Elementen.»

06_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_06

Dein Zuhause ist sehr liebevoll eingerichtet, was ist dein Credo?
«Ich lasse mich vom Shabby Chic der Interior Designerin Rachel Ashwell inspirieren und versuche ihn bewohnbarer und erschwinglicher zu gestalten, ohne zu übertreiben.»

Dein Blog steht für einen «homemade and handmade lifestyle», den du vorlebst. Was ist deine Motivation?
«Ich möchte eigene Projekte dokumentieren und andere dazu inspirieren, Dinge selber zu machen. Mit den Händen zu arbeiten ist bereichernd – egal ob man etwas Neues erschafft oder einem Gegenstand einen individuellen Touch verleiht.»

07_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_07

Du hast viele selbstgemachte Möbel, erzähl uns mehr darüber.
«Mein Lieblings-DIY-Projekt ist die Kücheninsel. Sie ist praktisch zum Kochen und bietet Stauraum. Und ich mag meine Kleiderleiter im Schlafzimmer, ich habe sie aus dem alten Zaun meiner Eltern hergestellt.»

«Das TV-Möbel habe ich selber gebaut, weil es Platztechnisch schwierig war etwas passendes zu finden.»

08_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_08

Du arbeitest viel mit IKEA Produkten?
«Ja, IKEA Produkte lassen sich sehr gut anpassen oder mit anderen Bausteinen zusammenfügen und so individualisieren.»

A propos IKEA, hast du ein Lieblingsmöbel?
«Mein Ingolf Hocker im Schlafzimmer. Ich habe ihn seit Jahren, er ist dekorativ und sehr praktisch: Ich nutze ihn zum Draufstehen, zum Sitzen beim Schminken, um meinen Laptop abzustellen, wenn ich einen Film schaue: Er ist mein kleiner Helfer.»

«Und mein Sofa, wenn ich Besuch habe, bringt es alle Freunde zusammen.»

09_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_09

10_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_10

Mal ehrlich, wo verstaust du all die weniger schönen Dinge, wie Elektro-Kram etc.?
«Dafür habe ich ein ganz einfache Erklärung, ja ein Rezept:

  1. Ich habe nicht viele Dinge, das ist der Schlüssel. Früher war ich ein Hoarder inzwischen habe mich von vielem getrennt, das fühlt sich viel besser an.
  2. Alles hat seinen Platz.
  3. Ich gehe regelmässig meine Sachen durch und sortiere aus.
  4. Ich habe einen Keller und verstaue saisonale Kleidung»

11_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_11

Wann fühlst du dich zuhause?
«Das machen für mich kleine Dinge aus, Erinnerungen, Düfte und kleine Gewohnheiten. Tee aufsetzen und Kerzen anzünden zum Beispiel.»

12_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_12

13_HUS_Storie_9_Sofia_Header_Story_13

Hast du noch einen Tipp für Personen, die weniger Erfahrung im Interior Design haben?
«Lasst euch nicht von Kleinigkeiten aufhalten, die ihr nicht mögt. Ob ihr nun eine Retro-Küche oder ein ödes Bad habt, es gibt immer was Schönes dran. Spielt mit dem was ihr habt – und macht daraus etwas, dass ihr liebt.»

Auf Sofia Claras Blog findest du tolle DIY-Anleitungen und Inspiration. Entdecke auch weitere HUS Stories und lass dich inspirieren.

© Hannah Shan Photography

Tags: Design Einrichtung Home Story HUS Story Inspiration interior Sofia Clara

Inter IKEA Systems B.V. 2018