NOMAD – ein Lifestyle

NOMAD – ein Lifestyle

Endlich gibt es eine neue Ausgabe der PS Kollektion. Und auch dieses Mal dürfen sich Designliebhaber freuen, freiheitsliebende ganz besonders: Flexibilität und Freiheit stehen bei der diesjährigen PS 2017 nämlich thematisch im Zentrum. Mit Objekten, die sich ganz deinem flexiblen Lebensstil anpassen, sorgen die 17 Designerinnen und Designer aus der ganzen Welt für freudige Momente im Alltag. Eine davon ist Matali Crasset, die ursprünglich aus der Champagne kommt und zurzeit in Paris arbeitet.

Hier erzählt die Designerin, wie ihre NOMAD Lampe entstand und kommentiert zwei weitere Objekte aus der PS 17 Kollektion.

Porträt von Matali Crasset

Die LED Multibeleuchtung
Als ich die NOMAD Leuchte für diese erneute Zusammenarbeit mit IKEA schuf, liess ich mich von Eisenbahnerlampen inspirieren. Eisenbahnerlampen symbolisieren den Beginn der Industrialisierung und das Aufkommen der Eisenbahnen, die das Zeitalter der modernen Mobilität einläuteten. Meine Leuchte ist kein nostalgisches Objekt, denn nur ihre Kontur lehnt sich an diese Lampen an, und sie lädt dazu ein, sie als nützliches Objekt zu gebrauchen. Ich liebe es, wie diese Leuchte die Nutzung von LED im Alltag anbietet. LED ist ja eher als kaltes, aber sehr effizientes Licht bekannt. Hier aber steht es uns mit einer Schnittstelle zur Verfügung, die es unmittelbar greif- und nutzbar macht. Die Leuchte unterstreicht den minimalen Materialeinsatz: Die LED-Lampe verbraucht nur sehr wenig Strom, womit Hülle und Lichtquelle im Einklang stehen. Die Leuchte macht uns frei und unabhängig, denn sie lässt sich überallhin mitnehmen und aufstellen, wo wir sie gerade brauchen. Ein bescheidenes, hilfsbereites Produkt. Hinstellen, einstecken … immer einsatzbereit. Ein Objekt mit zeitloser Funktionalität, das doch perfekt in unsere Zeit passt.

Rote IKEA Lampe von Matali Crasset steht auf blau grauem Boden.

Rote IKEA Lampe von Matali Crasset steht auf blau grauem Boden.

Bunte Plaids mit vielseitiger Verwendung
Ich mag die fröhlichen, lebhaften Farben, die klaren, einfachen Linien – typische Karomuster einer Tagesdecke oder eines Schlafsacks. Da willst du gleich deine Freunde nach Hause einladen. Dein Zuhause soll nicht länger ein organisierter, durchstrukturierter Ort sein – wir bewegen uns frei darin und schlafen da, wo wir gerade Lust dazu haben …

Rotes IKEA PS 2017 Plaid als Kissen zusammengefaltet auf Sofa.

Praktische Aufbewahrung im Industriestil
Ich war bei der Entstehung dieses Projekts mit dabei. Es erinnert mich an die Stunden, die wir gemeinsam in Shenzhen verbrachten. Nike hat es zusammen mit ein paar anderen Designern auf unserer China-Reise entworfen, als wir uns dort mit lokalen Herstellern trafen. Diese Ablage ist die verkleinerte Version eines riesigen Industriecontainers, den wir in einem der Unternehmen dort antrafen. Nike machte daraus eine horizontale Version für den Hausgebrauch und vergrösserte dabei die Scharniere, die aus einem einfachen, von oben nach unten um die Stehstützen gewickelten Metalldraht bestehen. Dieser Draht verleiht dem Schrank das gewisse Etwas, das ihn zu einem beseelten Objekt macht.

IKEA PS 2017 Schrank aus Stahl von Nike Karlsson.

Collage von Produkten aus der IKEA PS 2017 Kollektion vor buntem Hintergrund.

  1. IKEA PS 2017, Ecksessel
  2. IKEA PS 2017, Notizbuch
  3. IKEA PS 2017, Leuchter
  4. IKEA PS 2017, Kissen
  5. IKEA PS 2017, Vase
  6. IKEA PS 2017, Klappsessel
  7. IKEA PS 2017, Decke
  8. IKEA PS 2017, Beistelltisch

Natürlich umfasst PS 2017 weitere bunte wie auch praktische Produkte. Durchstöbere jetzt die gesamte Kollektion!

Tags: Design interview Matali Crasset Nomad Lamp PS 2017 PS Kollektion

Inter IKEA Systems B.V. 2018