Nachhaltig durch den Winter

Nachhaltig durch den Winter

Brrr – der Winter hat die Schweiz fest im Griff und sorgt für kalte und dunkle Tage. Wie du es dir jetzt in deinen eigenen vier Wänden gemütlich machst und zudem Energie sparst, zeigen wir dir hier!

Kein «Up & Down» beim Heizen
Heize auf möglichst tiefer Stufe, jedoch konstant über den Tag hinweg, anstatt den Regler ständig hoch und wieder runter zu drehen. Kühlen die Wände und Möbel nämlich durch das Ausschalten der Heizung ab, ist der Energieaufwand für das erneute Anheben der Temperatur viel grösser. Achte zudem darauf, die Heizkörper nicht durch Möbel zu blockieren, damit sich die warme Luft optimal im Raum verteilen kann. Und falls dir die Luft zu trocken ist: Hänge feuchte Tücher im Raum auf. So brauchst du keinen Luftbefeuchter – und keine zusätzliche Energie.

Ein stilvolles Schlafzimmer in blauem Licht mit vielen brennenden Kerzen. Das Bett hat einen gemusterten Bettbezug.

Keep it warm!
Oft lässt sich auch der Wärmeverlust ganz leicht beheben. In vielen Wohnungen geht Wärme über den Fussboden oder undichte Fenster verloren. Durch Decken, Kissen, Teppiche und Vorhänge kannst du Abhilfe schaffen – und verwandelst dein Zuhause blitzschnell in eine Oase der Gemütlichkeit. Kleine Durchzugslöcher an Fenstern kannst du ausserdem durch Gummidichtungen mit etwas Geschick gleich selber verschliessen. Apropos Fenster: Im Winter solltest du dir die Regel «Stoss- statt Dauerlüften» zu Herzen nehmen. So sorgst du für frische Luft, ohne dass deine Wohnung komplett auskühlt.

Lichtakzente mit Sparpotential
Ein schönes Kaminfeuer spendet an dunklen Wintertagen gleich in doppelter Hinsicht Wärme. Wo das Cheminée fehlt, erzeugen schöne Lampen die visuelle Atmosphäre. Auch wenn es draussen dunkel ist: Mache das Licht nur dort an, wo du dich gerade aufhältst – und schalte es danach auch wieder aus. Falls du es nicht längst getan hast, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, alle alten Glühbirnen durch LED-Leuchtmittel zu ersetzen: Sie verbrauchen immerhin 85 Prozent weniger Strom!Ein gemütliches Hängebett, darauf liegen viele kuschlige Kissen und Decken. Daneben stehen brennende Kerzen.– Vorhänge
– Decken
Teppiche
Kissen
LED

Wir wünschen dir einen schönen Winter!

Tags: Design Einrichtung énergie heizen IKEA Licht Stromsparen Winter

    Inter IKEA Systems B.V. 2018